Kontakt

Service


abas PRO and ADVANCED

Unser Fokus sind unzufriedene abas-Kunden sowie Kunden die die Vermutung haben, dass Ihr abas Projekt nicht den gewünschten Erwartungen entspricht.

Sie nutzen die abas Softwarelösung oder befinden sich mitten in einem Projekt. Sie suchen keinen neuen abas-Betreuungspartner. Sind sich jedoch nicht sicher und wollen eine Expertise oder Bestätigung, ob Ihre abas-Anwendung state of the art ist. Oder möchten neue Impulse zur Optimierung und Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse.

Ihre Entscheidungskriterien, die zur Kaufentscheidung geführt haben kennen wir Verse nicht. Häufig haben die Anwender und auch Geschäftsführer während der Einführung oder innerhalb einem Projekt das “Bauchgefühl” falsch entschieden zu haben oder es sollte besser laufen. Jede Standard Softwarelösung hat Vor- und Nachteile! Entscheidend ist, was man daraus macht.

Die häufigsten Fehler

Man orientiert sich zu sehr an den bestehenden Abläufen und Funktionen, so dass man nimmt, die abas-Standardlösung unterstützt diese nicht ausreichend. Die Folgen sind zu oft Kunden-spezifische Anpassungen, die eine zusätzliche Programmierung notwendig erscheinen lassen. diese schaffen in der Regel keinen Mehrwert und Erfolg. sondern lassen IT-Projekte komplexer werden, was unnötige Kosten verursacht und nicht zum erwarteten Erfolg führt.

Nicht das Auswahlverfahren und die Kaufentscheidung sind zu hinterfragen – dies lässt sich meistens nicht mehr ändern oder nur mit zusätzlichen Kosten. Ihre Kunden sind an Ihren guten Produkten interessiert und erwarten eine pünktliche zuverlässige Lieferung von Ihnen, sowie einem erstklassigen Service zu fairen Marktpreisen.

 

Die Frage lautet richtigerweise: Was ist notwendig und wie macht man es besser?

Durch klare und konfliktfreie Wertschöpfungsketten. Denken Sie eher in ganzheitlichen Prozessketten die digital unterstützt werden sollen. Nicht in Funktionen und Besonderheiten innerhalb von Abteilungen (Abteilungsdenken), es fördert suboptimale Zustände, da diese häufig historisch gewachsen sind. Hinterfragen Sie bestehende Abläufe und Funktionen.

Unsere Projekterkenntnis lautet: Software löst keine vorhandenen Mängel in der Ablauforganisation, sondern verstärkt sie. Die Folgen davon ist quasi “vorprogrammiert” eine permanente Unzufriedenheit bei den Anwendern und dem Management. Wenn Sie Ihre Abläufe analysieren werden Sie feststellen, dass Ihre Ablaufkosten gemessen an der “reinen” Wertschöpfung im Ungleichgewicht sind. Kosten die Sie Ihren, Kunden nicht in Rechnung stellen können und Sie auf diese “Kosten” sitzen bleiben und Ihr Betriebsergebnis negativ beeinflussen.

 

Was ist zu tun – sprechen Sie mit uns. Wir werden Sie nicht beraten, jedoch zeigen wir Ihnen Ihre Potenziale auf.